Brücken zu Wasser 19.März 2022

Am 19.März kamen die Brücken zu Wasser. Das ist traditionsgemäß ein Tag auf den sich alle freuen, läutet er doch die nahende Segelsaison ein. So kamen bei Kaiserwetter etwa 35 gut gelaunte Seglerinnen und Segler zusammen um die überholten, glänzenden Brücken ihrem Element zu übergeben. Die Stimmung war sehr gut, auch wenn der Ostwind kalt um die Ecke pfiff. Besonders bemerkenswert ist der Einsatz der Jugendlichen. Wie schön, dass sie sich nahtlos in das eingespielte Team einordnen. Von den erschienen 33 Helferinnen und Helfern müssen nur 14 Arbeitsstunden leisten. Die Freude wurde etwas durch Ulis Unfall getrübt, der Dank Dominiks Einsatz sofort fachmännisch versorgt wurde. Ulis sprichwörtlicher Humor hat unter der Verletzung nicht gelitten, und so trägt er den ehrenvollen Titel “Hafenmeister” bis zur Ablösung mit Fassung und Würde. Auch eine poröser Schwimmer, der erst beim Kranen auffiel und repariert werden muss, ließ die Stimmung nicht kippen.

Ein echtes Highlight war schließlich das Grillen am Pavillon (Danke Heike!). Das Beisammensein hat vielen Mitgliedern in den letzten Monaten gefehlt. Das konnte man an diesem schönen Nachmittag fühlen.
Vielen Dank an Uwe Paulsen für die tollen Bilder.

Eine große Fotogalerie gibt es hier.